Sammel- und Annahmestelle in der Straubinger Straße 1 in Parkstetten

„Jeder kann helfen. Jeder. Jedem.“ So kurz, knapp und prägnant bringt es die Hilfsorganisation Space-Eye auf den Punkt. Viele Menschen in der Stadt Straubing, im Landkreis Straubing-Bogen und in ganz Bayern haben bei sich Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, vor allem Frauen, ältere Menschen und viele Kinder und Jugendliche aufgenommen, unterstützen und betreuen sie. Die notwendige Hilfe und Unterstützung der geflüchteten Menschen können die staatlichen und kommunalen Behörden und Institutionen alleine nicht leisten. Dazu braucht es auch die Ergänzung und Unterstützung des ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagements.

Ende März diesen Jahres platzten alle Sammelstellen von Hilfsgütern der verschiedenen Initiativen und Hilfsorganisationen angesichts der schrecklichen Bilder in den Medien über den brutalen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine aus allen Nähten. Dank des großartigen sozialen Engagements und der Bereitschaft des Leiblfinger Unternehmers Dr. Max Frank konnten innerhalb weniger Tage diese Sammelstellen im ehemaligen Möbelhaus „Forum“ an der Straubinger Straße 1 in Parkstetten zusammengelegt werden. Initiatorin und Motor des ganzen Projekts ist die Straubingerin Mandy Urlinger mit ihrem großen Netzwerk an engagierten Menschen. Das war die Geburtsstunde des TeilKreis Straubing-Bogen, der als Schwesterorganisation unter dem Dach der bekannten Regensburger Hilfsorganisation „Space-Eye“ angegliedert ist. Vorstand dieses gemeinnützigen Vereins ist Mandy Urlingers Bruder und Gründer der Seenotrettungsorganisation Sea-Eye Michael Buschheuer.

Und hier setzt der TeilKreis Straubing-Bogen an, denn Gutes-Tun will eben auch organisiert sein. Die Helferinnen und Helfer des TeilKreis zeigen durch ihr schnelles und unbürokratisches gemeinsames Anpacken und Handeln ihre Anteilnahme und Solidarität. Räumen, Sortieren, Beschriften, Übersetzen, Kontakten, Erklären, Überzeugen und Vieles mehr. Innerhalb dieser kurzen Zeit haben sich aus verschiedensten Hilfsinitiativen in der Stadt Straubing und in den Gemeinden und Städten im Landkreis Straubing-Bogen, Menschen zusammengefunden, angespornt vor allem auch durch die kurzfristig entstandenen Ukraine-Hilfen. Jede und jeder von ihnen bringt neben persönlichem Antrieb und Motivation auch seine eigenen persönlichen Fähigkeiten, Talente und vor allem auch sein Netzwerk mit. Verschiedenste Erfahrungen und verschiedenste Partner nutzen damit ihre Fähigkeiten, um im wahrsten Sinne des Wortes mit kurzen Wegen schnell zu helfen und Lösungen zu finden.

Die Sammel- und Annahmestelle in Parkstetten ist zwischenzeitlich dank vieler Helferinnen und Helfer, Unterstützer sowie Sponsoren thematisch aufgeteilt, wie man es vielleicht von einem Kaufhaus gewohnt ist. Regale mit Baby- und Kinderkleidung, Schuhe, Hygiene- und Gesundheitsartikel, medizinische Produkte, Bettwäsche, Handtücher, Schulbedarf, Dinge des täglichen Lebens, Geschirr, Kinderspielzeug, aber auch Waschmaschinen, Kochgelegenheiten und Fahrräder stehen für Menschen in Not bereit.

Alle Menschen, die bedürftig und in Not geraten sind, können sich an die Sammel- und Annahmestelle des TeilKreis wenden.

Das TeilKreis-Team lädt alle Menschen ein aktiv in der Sammel- und Annahmestelle in Parkstetten mitzumachen. Jede Form der Mitarbeit ist hilfreich und wertvoll für Menschen in Not.

Der TeilKreis kooperiert zwischenzeitlich mit Straubinger Frauenhaus Haus für das Leben, dem Thomas-Wiser-Haus, der Tafel, der Straubinger Tafel, der Perspektive Straubing, dem Herzenswunsch-Hospizmobil und Pflegediensten, ebenso mit weiteren privaten Hilfsinitiativen, wie z.B. die Straubinger Wunderweiber, s’Herzlt und dem Pfotenschutz Straubing. Weitere Kooperationspartner sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Weitere Informationen sind auf der Homepage www.space-eye.org/teilkreis eingestellt und auch über die sozialen Medien abrufbar.

Kontakt:

TeilKreis Straubing-Bogen
in Kooperation mit Space-Eye
Straubinger Straße 1
94365 Parkstetten
teilkreis@space-eye.org
Telefon +49 176 22294335

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag
15 Uhr bis 18 Uhr

Samstag
10 Uhr bis 13 Uhr

Spendenmöglichkeit:

Online über
https://space-eye.org/teilkreis
oder per Überweisung an
Space-Eye e.V.
Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf eG
IBAN: DE53 7509 0000 0001 0491 51
BIC: GENODEF1R01
Zweck: TeilKreis

Text: Katrin Panten, TeilKreis Straubing-Bogen
Fotos: Lena-Maria Bredl, TeilKreis Straubing-Bogen