Aktuelles
Veranstaltungen
Breitbandausbau
Hochwasserschutz
Gemeindebote
Allgemeine Informationen
Kontakt / Anfahrt
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen

Gemeinderatssitzung
Gemeinde
am 27.7., 19 Uhr, Sitzungssaal Rathaus


Trachtengaudi - Sommerfest
KLJB Parkstetten
am 5.8., ab 16 Uhr, Pfarrhof Parkstetten


Ferienfußball
RSV Parkstetten
am 8.8. und 9.8., 18 Uhr, Sportzentrum


Ferienfußball Dorfduell Ober- gegen Unterparkstetten
RSV Parkstetten
am 10.8., 18 Uhr, Sportzentrum

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Bundesmeldegesetz: Änderungen ab 1. November 2015

Zum 1. November 2015 trat ein bundesweit einheitlliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöste. 

Wichtigste Änderungen: 

Bei einem Umzug innerhalb Deutschlands besteht eine Anmeldepflicht. Eine Pflicht zur Abmeldung innerhalb von zwei Wochen besteht nur bei einem Wegzug ins Ausland. 

 

Wichtig für Vermieter: Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden. 

Laut neuem Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015 ist der Wohnungsgeber (Vermieter) verpflichtet, bei der Anmeldung der oder des Mieter/s im Meldeamt mitzuwirken. Hierzu hat er dem Mieter den Einzug oder den Auszug schriftlich zu bestätigen. Die Bestätigung des Vermieters muss folgende Daten enthalten: Name und Anschrift des Vermieters, Einzugs- oder Auszugsdatum der Mieter, Anschrift der Wohnung, alle Namen der oder des Mieter/s. Sie ist dem Meldeamt sofort vorzulegen. 

Formulare der Bestätigung finden sie im Anschluss oder können bei der Meldebehörde, Rathaus, Schulstraße 3, Parkstetten, Zi.Nr. 1, Tel. 09421 99 33-0, abgeholt werden.

Bestätigung des Vermieters zur Vorlage bei der Meldebehörde  (705 kB)
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.
Seite drucken
Zurück