zurück
Kontakt

Neues Mähwerk für den Bauhof Parkstetten

Bauhof Parkstetten bekommt hochmodernes Mähwerk

An den Bauhof der Gemeinde Parkstetten wurde vor kurzem ein neues hochmodernes Schlegelmähwerk im Wert von über 50.000 Euro übergeben. Das Mähen mit diesem neuen Frontanbaugerät ist an Böschungen und Gräben um ein Vielfaches leichter und auch geeignet für Gestrüpp bis 20 Millimeter Schnittstärke. Aufgrund der speziellen Auslegergeometrie besitzt er eine enorme Arbeitsreichweite und das beidseitige Ausmähen von Gräben ist problemlos möglich. Gleichzeitig ist durch die große Überfahrhöhe bei Hindernissen keine Unterbrechung des Arbeitsvorganges nötig. Ein effizienteres Arbeiten mit deutlich höherer Mähgeschwindigkeit ist dadurch gewährleistet.

Verkaufsberater Karlheinz Besenreiter von der BayWa AG Technik aus Straubing übergab am Montagvormittag, 6. Juni 2018, offiziell das Gerät an den Bauhof Parkstetten. Die Lieferfirma hat dies gleich zum Anlass genommen und die Kindertagesstätte Sankt Raphael mit einem Kinder-Tretschlepper Fendt überrascht. Die Kita-Leiterin Cornelia Sagmeister freute sich sehr über den „Fuhrparkzuwachs“ und auch die Kinder waren gleich begeistert.

 


v. l. Bauhofleiter Xaver Meier, Bürgermeister Heinrich Krempl und Kita-Leiterin Cornelia Sagmeister mit den Kindern freuten sich sowohl über das moderne Schlegelmähwerk als auch über den gespendeten Kinder-Tretschlepper, den Verkaufsberater Karlheinz Besenreiter (3.v.l.) im Auftrag der BayWa AG Technik überreichte.
 

Seite drucken
Zurück