Aktuelles
Veranstaltungen
Breitbandausbau
Hochwasserschutz
Gemeindebote
Allgemeine Informationen
Kontakt / Anfahrt
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen

Seniorenrunde
Seniorenteam Pfarrei
am 24.5., 13.30 Uhr; Pfarrheim


Gemeinderatssitzung
am 24.5., 19 Uhr, Sitzungssaal Rathaus


Grünes Kino - Film "Die Kriegerin"
Grüne Alternative Parkstetten
am 30.5., 19.30 Uhr; Rathauseck


Sondermüllsammeltermin
ZAW-SR Stadt und Land
am 3.6., 11 Uhr bis 12 Uhr; Wertstoffhof Parkstetten


Seniorenausflug nach Wollham und Haslinger Hof
Seniorenteam Pfarrei
am 7.6., Abfahrt: 12 Uhr übliche Haltestellen


Fronleichnamsprozession mit Grillfest
FF Reibersdorf
am 18.6.


Sonnwendfeuer
KTZV/FF Parkstetten
am 24.6., 19 Uhr, KTZV-Gelände Siemensstraße 3

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
Mikrozensus 2017
weiter

Auch im Jahr 2017 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Es werden alle Haushalte gebeten, die im Laufe des Jahres 2017 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen. 

Information für alle landwirtschaftlichen Betriebe
weiter

Bekanntmachung vom 15. Februar 2017: Prüfung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf Unfall- und Feuersicherheit

Stofftaschen der Gemeinde Parkstetten
weiter

Stofftaschen – eine gute Alternative zu Plastiktüten

Die Gemeinde Parkstetten möchte mithelfen, die doch sehr umweltbelastende Plastiktüte abzuschaffen. Sie bietet daher seit September 2016 ihren Bürgerinnen und Bürgern Stofftaschen an. 

 
Verschärfte Einreisebestimmungen in die USA
weiter

Das Passamt der Gemeinde Parkstetten informiert, dass ab 1. April 2016 verschärfte Einreisebestimmungen für Reisen in die Vereinigten Staaten (USA); insbesondere zu Änderungen des Visa Waiver Programms gelten.

Führungszeugnis online im Internet beantragen
weiter

Seit dem 1. September 2014 besteht die Möglichkeit, Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister unmittelbar beim Bundesamt für Justiz (BfJ) über ein Online-Portal zu beantragen. 

Bundesmeldegesetz: Änderungen ab 1. November 2015
weiter

Zum 1. November 2015 trat ein bundesweit einheitlliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöste. 

jugendTAXI Straubing-Bogen

Angebot für junge Menschen: jugendTAXI Straubing-Bogen

Ab 30. Oktober 2015 startet ein neues Projekt des Kreisjugendrings Straubing-Bogen, nämlich das sogenannte jugendTAXI Straubing-Bogen. Nachdem sich das System bereits in mehreren Landkreisen bewährt hat, soll es nun auch im Landkreis Straubing-Bogen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen am Wochenende sicher befördern. 

 
 
Büchertauschregal in der Gemeinde
weiter

 

Sie lesen gerne und möchten sich nicht jedes Mal ein neues Buch kaufen?

Wenn ja, dann besuchen Sie doch mal unser Büchertauschregal im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung. 

Das Prinzip funktioniert ganz einfach: Ein Buch rein - ein Buch raus!

 

 

Information an alle Inhaber der Ehrenamtskarte
weiter

Apothekerin Sonja Rothammer von der Apotheke Sankt Georg erklärte sich als Erste aus Parkstetten bereit, für alle Ehrenamtskarteninhaber Vergünstigungen anzubieten. Frau Rothammer möchte auf diese besondere Weise Dankeschön an ihre Kunden sagen, die sich ehrenamtlich engagieren.  

Bürgermeister Heinrich Krempl freut sich, dass sich aus Parkstetten ein Unternehmen als Akzeptanzpartner beteiligt und wünscht sich, dass sich mehr Parkstettener Firmen finden, die hier mitmachen. 

iCal Kalender für PC, Smartphones oder Tablets

Ab sofort stehen die Termine des Veranstaltungskalenders der Gemeinde Parkstetten auch für PC, Smartphones oder Tablets zur Verfügung. Die Termine können mit allen gängigen Kalenderprogrammen abonniert werden. Prominenteste Vertreter sind hier Microsofts Outlook und Googles Kalender. Aber auch die auf vielen mobilen Endgeräten mit den Betriebssystemen iOS, Android oder Windows Phone eignen sich für den Austausch der Termine. 

Wird der Webkalender abonniert, finden sich alle Termine der Gemeinde im jeweiligen Programm wieder. Wenn sich ein Termin ändert oder verschiebt, wenn Informationen ergänzt oder ein neuer Termin hinzugefügt wird, aktualisiert sich der Termin auf dem PC, dem Smartphone oder Tablet automatisch. Implementiert wurde das Kalender-Austauschformat iCalender oder auch iCal genannt, das von allen gängigen Programmen bzw. Geräten unterstützt wird.

Eine Anleitung zum Einbinden in Outlook, iPhone und iPad mit iOS Betriebssystem oder Android-Smartphones gibt es auf den Homepageseiten des Redaktionssystems der Arvenia GmbH. Rufen Sie die Seite www.sitefact.de auf. Die Anleitung finden Sie unter dem Menüpunkt „Leistungsumfang“ – „Anleitung iCal“.

Die Webkalenderdatei (=URL) ist unter dem Link http://www.parkstetten.de/fileserver/ar040042/filesdb/kalender.ics zu finden. 

 
Änderungen bei Wasserentnahmen aus Hydranten
weiter

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Buchberggruppe hat in seiner letzten Sitzung am 10.03.2015 beschlossen die vorübergehenden Wasserentnahmen aus Hydranten (Bauwasser, Poolbefüllungen, Spritzenbefüllungen, Festveranstaltungen, Kanalspülungen, Feldbewässerungen, u. ä.), grundlegend neu zu regeln. 

Ultraschall-Wasserzähler beim Zweckverband Buchberggruppe
weiter

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Buchberggruppe installiert seit dem Jahr 2015 den Ultraschall-Wasserzähler HYDRUS.

Die Umstellung erfolgt im Zuge der turnusmäßigen Auswechslung nach dem Eichgesetz.

Regelmäßige Prüfung der Wasserzähler kann sich lohnen!

Alljährlich werden bei der Abrechnung der Kanalgebühren außergewöhnliche Wasserverbrauchsmengen festgestellt, für die sowohl Wassergebühren als auch Kanalgebühren festzusetzen sind. Grund hierfür sind meist Fehler in der Installation wie z. B. defekte Heizungsventile, wo unbemerkt enorme Wassermengen verbraucht werden. Ein Erlass für diesen Mehrverbrauch kann vom Gemeinderat nicht gewährt werden, nachdem dieses Wasser, auch wenn es sich um sauberes Frischwasser handelt,  in die Kläranlage gelangt und Kosten verursacht.  Eine regelmäßige Prüfung der Wasserzähler wird daher von der Gemeinde und vom Wasserzweckverband dringend empfohlen. 

Grüngutannahme an Wertstoffhöfen
weiter

An den Grüngutsammelstellen des Verbandsgebietes werden immer wieder unzulässige Abfälle kostenlos entsorgt. Aus diesem Grund macht der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) die Annahmekriterien an den Wertstoffhöfen deutlich.

Verwertung von mineralischen und pflanzlichen Abfällen
weiter

Hier finden Sie die aktuellen Vorgaben in Hinblick auf die ordnungsgemäße und schadlose Verwertung von mineralischen und pflanzlichen Abfällen...  

ZAW: Überfüllung der Mülltonnen sind nicht zulässig
weiter

Der ZAW Straubing Stadt und Land informiert:

Hochstapelei am Straßenrand – Überfüllungen sind unzulässig

Leider werden immer wieder überfüllte Restmülltonnen oder gar irgendwelche Müllbeutel und Säcke zur Leerung bereitgestellt, stellt der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) fest. Geschäftsleiter Anton Pirkl erläutert den Zusammenhang: „Überfüllte Mülltonnen sind verboten, ebenso die Mitnahme von unzulässigen Beistellungen. Müllwerkern können arbeitsrechtliche Konsequenzen drohen, wenn sie diese Mehrmengen unberechtigt entsorgen.“ Beistellungen und Überfüllungen müssen stehen gelassen werden. Das ist sowohl unangenehm für den Bürger wie auch für den ZAW-SR-Mitarbeiter. Außerdem kostet das Abräumen übervoller Behälter Zeit und verzögert die Arbeit. 

Möglichkeit der Zahlung von Beiträgen für Rentenabschläge
weiter

Die Regionalträger der Deutsche Rentenversicherung in Bayern informiert mit Schreiben vom 8. Dezember 2016 über die Möglichkeit der Zahlung von Beiträgen zum Ausgleich von Rentenabschlägen...

Steuern durch Rentenerhöhung
weiter

Ein paar Prozent machen den Unterschied. Ab Sommer 2016 erhalten Rentnerinnen und Rentner spürbar höhere Bezüge: In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Juli 2016 um 4,25 Prozent, im Osten um 5,95 Prozent. 

Sprechtagstermine der Deutschen Rentenversicherung
weiter

Hier finden Sie die Termine der Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung im Landratsamt Straubing-Bogen... 

Außensprechtage des Zentrum Bayern Familie und Soziales
weiter

Hier finden Sie die Termine für die Außensprechtage des Zentrum Bayern Familie und Soziales.

Info für sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen
weiter

Hier finden Sie Informationen für blinde bzw. sehbehinderte Menschen und ihre Angehörige ...

Was ist zu tun bei einem Todesfall?
weiter

Bei einem Todesfall ist es für die Angehörigen oft schwer, klare Gedanken zu fassen. Die nachfolgenden Hinweise können Ihnen helfen, die notwendigen Schritte zu ergreifen. 

Notfallmappe der Gemeinde Parkstetten

In dieser Notfallmappe sind wichtige Adressen und Telefonnummern für den Notfall aufgeführt. Zudem finden Sie darin auch Vordrucke, auf denen Sie, Ihr Arzt oder ein Pflegedienst regelmäßig erforderliche Medikament, Allergien und Versicherungsdaten eintragen können.

Machen Sie von diesem kostenlosen Angebot unserer Gemeinde Gebrauch, die für Sie in der Gemeindeverwaltung bereit liegen.

Bewahren Sie diese Mappe leicht erreichbar auf, damit Ihre nächsten Angehörigen im Notfall diese Mappe schnell zur Hand haben. 

Neue Aufteilung der Forstreviere
weiter

Forstreviere in Stadt und Landkreis wurden neu aufgeteilt - Parkstetten gehört jetzt zum Revier Aiterhofen

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Straubing änderte zum 1. Juli 2016 die Ausformung der fünf Forstreviere.

Seite drucken
Zurück